AGB

mywallet.one Allgemeine Geschäftsbedingungen      

§1. Allgemeines

(1) Die Nutzung des Angebots unserer Website unterliegt ausschließlich diesen Bedingungen, sofern nicht vertraglich anders vereinbart. Abweichende Bedingungen des Nutzers sind ausdrücklich untersagt.

(2) Wenn Sie Unternehmer, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, gelten diese Bedingungen für alle zukünftigen Geschäfte auf unserer Website, auch wenn sie nicht ausdrücklich jeweils vereinbart sind.

(3) Die Rechtsbeziehungen zwischen Nutzern und Startern beruhen auf gesonderten Vereinbarungen zwischen den Parteien.

§2 Unsere Dienstleistungen

(1) Wir stellen die technischen Voraussetzungen für die Nutzung unserer Website in Übereinstimmung mit diesen Geschäftsbedingungen und dem hier beschriebenen Umfang zur Verfügung.

(2) Wir stellen den Nutzern einen Account zur Verfügung und betreiben Öffentlichkeitsarbeit für die Website im Allgemeinen sowie für einzelne Projekte nach unserem Ermessen. Art und Umfang der Öffentlichkeitsarbeit für unsere Website und / oder die Projekte liegen in unserem alleinigen Ermessen.

(3) Sie sind für Ihren eigenen Online-Zugang verantwortlich, um Daten mit unserer Website zu kommunizieren, zum Beispiel über einen Webbrowser oder eine entsprechende App.

(4) Die Einzelheiten zum Registrierungsprozess und zur Nutzung anderer Dienste sind an den entsprechenden Stellen auf unserer Website beschrieben. Wir sind jederzeit berechtigt, die angebotenen Dienste zu aktualisieren und / oder zu erweitern, soweit dies für die Teilnehmer zumutbar ist.

(5) Wir sind berechtigt, unsere Leistungen von Dritten erbringen zu lassen.

§3 Registrierung als Teilnehmer, Websitenutzungsvereinbarung

(1) Sie müssen sich registrieren, um den limitierten Bereich unserer Website für Projektpräsentationen, Whiteboards, Selbstpräsentationen, Hochladen von Bildern und / oder Videos etc. zu nutzen sowie um Projekte auszuwählen oder weitere Informationen zu erhalten. Um sich anzumelden, geben Sie bitte die Daten an, die Sie im Anmeldeformular im öffentlichen Bereich unserer Website finden. Mit Abschluss des Registrierungsprozesses geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages über die Nutzung der Dienste unserer Website ab.

(2) Die Nutzer müssen für den Abschluss rechtsverbindlicher Transaktionen zuständig und mindestens 18 Jahre alt sein.

(3) Wenn Sie sich bereits für die Mitgliedschaft angemeldet haben, müssen sich weitere Accounts jeweils im Benutzernamen und in der Email-Adresse unterscheiden.

(4) Auch wenn Sie alle auf der Website aufgeführten Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft erfüllen, behalten wir uns das Recht vor, Ihre Registrierung ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

§4 Auswahl von Zahlungsmethoden und Durchführung von Projekten

(1) Als Partner stehen Ihnen die für jedes Projekt auf unserer Website näher beschriebenen Zahlungsmethoden für Ihr Projekt zur Verfügung.
Alle ein- und ausgehenden Zahlungen erfolgen ausschließlich mit elektronischem Netzgeld.

(2) Für die angebotenen Zahlungsmethoden wie Online-Zahlungsabwicklung gelten die jeweiligen Geschäftsbedingungen und Gebühren der Anbieter.
(3) Jeder Teilnehmer ist aufgefordert und es steht ihm frei, die tägliche Auszahlung der Netzgeldspenden anzufordern.

§5 Zusätzliche Pflichten als Nutzer

(1) Um sicherzustellen, dass Ihre Nutzung der Plattform ordnungsgemäß funktioniert, haben Sie zugestimmt, die folgenden Regeln einzuhalten, die, wenn sie nicht eingehalten werden, negative Folgen haben können, einschließlich der Beendigung Ihrer Mitgliedschaft und Schadenersatzforderungen.

(2) Sie sind verpflichtet:

1. bei der Registrierung oder anderweitigen Beantwortung von Fragen im Zusammenhang mit der Erreichung des Vertragszwecks und der Angabe der persönlichen Daten vollständige und wahrheitsgemäße Angaben zu machen

2. sich nicht für eine zweite Mitgliedschaft registrieren zu lassen;

3. Informationen zu korrigieren, die Sie zuvor zur Verfügung gestellt haben und die sich seither in der bereitgestellten Kontoverwaltungsfunktion geändert haben;

4. sicherzustellen, dass Ihr Benutzername und das entsprechende Passwort nicht an Dritte weitergegeben werden um zu verhindern, dass Dritte unsere Dienste in Ihrem Konto nutzen;

5.Sie dürfen keine automatischen Vervollständigungsfunktionen für Ihr Passwort verwenden.

6. uns unverzüglich unter (EMAIL) zu benachrichtigen, wenn ein Missbrauch Ihres Passwortes oder Kontos vorliegt oder Anzeichen für einen baldigen Eintritt desselben vorliegen.

(3) Als Nutzer dürfen Sie nicht in einer Weise handeln, die rechtswidrig, unmoralisch oder in anderer Weise gegen bestehende Gesetze und die Rechte anderer verstößt. Dies beinhaltet die folgenden Verantwortlichkeiten:

1. Sie stellen sicher, dass die Daten, die Sie in das Netzwerk hochladen, nicht gegen die gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz Minderjähriger, das allgemeine Recht auf Privatsphäre und das Recht auf das eigene Image sowie alle Marken, Logos und Urheberrechte Dritter verstoßen. Bevor Sie einen Text posten oder Dateien hochladen (Text, Foto, Bild, Grafik, Video, Musik, Beispiel), müssen Sie prüfen, ob Sie die notwendigen Rechte dazu haben. Außerdem müssen Sie mit Fotos und Videos überprüfen, ob die abgebildeten Personen die erforderliche Einwilligung gegeben haben.

2. Sie werden es unterlassen, Daten mit unmoralischen, diskriminierenden, rassistischen, rechtsextremistischen oder Inhalten, die religiöse Gefühle verunglimpfen, hochzuladen oder zur Verfügung zu stellen.

3. Sie werden die gesetzlichen Datenschutz- und Datensicherheitsanforderungen einhalten.

(4) Wenn der von Ihnen gepostete Inhalt gegen Ihre Pflichten aus Absatz 2 und / oder 3 verstößt, sind wir berechtigt, diese Inhalte vorübergehend und mit sofortiger Wirkung zu löschen und / oder zu sperren und / oder Sie vorübergehend oder dauerhaft zu verbieten  und / oder Ihre Mitgliedschaft ohne weitere Ankündigung zu beenden. Gleiches gilt, wenn wir von einem Dritten auf einen Verstoß gegen eine Ihrer Pflichten gemäß Absatz 3 hingewiesen werden, sofern dieser Vorwurf nicht offensichtlich unrichtig ist.

(5) Der Inhalt der Website ist urheberrechtlich geschützt. Es ist Ihnen daher nicht gestattet, diese Inhalte in irgendeiner Weise zu kopieren, zu verarbeiten und / oder zu verbreiten, die über die von uns oder den jeweiligen Rechteinhabern erlaubte Nutzung hinausgehen.

(6) Wenn Sie gegen diese Verpflichtungen verstoßen, müssen Sie uns den entstandenen Schaden ersetzen und / oder uns von etwaigen Ansprüchen Dritter freistellen, es sei denn, Sie haben die Pflichtverletzung nicht zu vertreten.


§6 Urheberrecht und andere Rechte des geistigen Eigentums in Bezug auf nutzergenerierte Inhalte

(1) Wenn Sie Inhalte, für die Sie Urheberrechte oder andere Rechte an geistigem Eigentum besitzen, zu unserer Website hinzufügen, sind wir berechtigt, diese für die Dauer der Dienstleistung zu verwenden, die dem Zweck der einzelnen von der Website angebotenen Dienste entspricht.

(2) Ein Teil des Zwecks unserer Website ist es, eine ständig wachsende Sammlung von Informationen zur Verfügung zu stellen und dementsprechend können Ihre Beiträge zu Pinnwänden, öffentlichen Seiten und Seiten mit geschlossenem Zugang auch nach Beendigung Ihrer Mitgliedschaft nicht gelöscht werden; Dies gilt nicht für Inhalte auf Projektseiten. Mit der Bereitstellung dieser Informationen oder Inhalte gewähren Sie hiermit unwiderruflich alle notwendigen Lizenzen für die Nutzung derselben auf unbestimmte Zeit, die über Ihre Registrierung auf unserer Website hinausgehen.

(3) Die auf unserer Website enthaltenen Daten unterliegen dem Urheberrecht. Es ist Ihnen daher nicht gestattet, diese Inhalte in irgendeiner Weise zu kopieren, zu verarbeiten und / oder zu verbreiten, die über die von den jeweiligen Rechteinhabern erlaubte Nutzung hinausgehen. Die wiederholte und systematische Vervielfältigung, Verbreitung oder Veröffentlichung der Inhalte unserer Website stellt keine normale Verwendung unserer Datenbank dar und beeinträchtigt die berechtigten Interessen unserer Website.

§7 Vertraulichkeit und Privatsphäre

Ihre Daten werden von uns für die Zwecke gespeichert und verarbeitet, die sich aus Ihrer Registrierung für unsere Website ergeben, unter Einhaltung der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz (siehe auch unsere Datenschutzerklärung).

§8 Haftung

(1) Wir leisten Schadenersatz oder Ersatz für vergebliche Aufwendungen, gleich aus welchem ​​Rechtsgrund (wie zB Verschuldung, Pflichtverletzung oder unerlaubte Handlung), nur insoweit, als

1. Die Haftung für vorsätzliche Schäden oder für Garantien ist unbegrenzt.

2. Kommen wir in Verzug, so haften wir auch nur dann für den Fall, wenn der Schaden bei rechtzeitiger Erbringung der Leistung eingetreten wäre.

3. In allen Fällen ist die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

(2) Wir behalten uns das Mitverschulden vor. Sie sind verpflichtet, Daten nach dem aktuellen Stand der Technik zu schützen. Ebenso die Auszahlung des Netzgeldes kontinuierlich anzufordern. Wir übernehmen keine Haftung für den in unserem Zahlungssystem gehaltenen Bestand des elektronischen Netzgeldes.

(3) Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

(4) Die vorstehenden Absätze in § 8 (Haftung) gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und / oder Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz.

§9 Löschen Ihres Accounts

(1)Sie können Ihr Konto jederzeit ohne Vorankündigung und aus irgendeinem Grund löschen. Dies gilt nicht, wenn Sie Partner sind und Ihr Projekt sich gerade in der Finanzierungsphase befindet oder wenn Ihre Anwesenheit erforderlich ist, damit Ihr Projekt vollständig abgeschlossen werden kann.
(2) Jeder Nutzer unserer Website muß sich mindestens einmal innerhalb einer Frist von 6 Monaten in seinen Account einloggen. Wird dies durch den Nutzer oder einen von ihm Beauftragten versäumt, fallen alle im Account aufgelaufenen Spenden und ein vorhandenes Guthaben im Reservebereich dem Sozialfond der Website zu.

§10 Dauer und Beendigung dieser Vereinbarung

(1) Der Vertrag für die Nutzung unserer Plattform ist unbefristet. Der Vertrag kann von jeder Partei am Ende eines Kalendermonats mit einer Vorankündigung von einem Monat gekündigt werden. Ist im Einzelfall eine längere Kündigungsfrist vereinbart, wie sie bei der Buchung von Zusatzleistungen auftreten kann, so gilt diese Kündigungsfrist.

(2) Befindet sich ein Projekt in der Finanzierungsphase, verlängert sich die Kündigungsfrist des Partners für eine ordentliche Kündigung um einen Monat für die Dauer des Finanzierungszeitraums zuzüglich der Zeit, die für die Fertigstellung des Projekts erforderlich ist, ohne dass dies der Fall ist unter unserer Kontrolle.

(3) Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

(4) Die Kündigung muss schriftlich oder per E-Mail erfolgen.

§11 Verbotene Inhalte

(1) Sie stimmen zu, die Website nicht zur Verbreitung illegaler Inhalte zu verwenden. Sie garantieren, dass Sie keine Inhalte veröffentlichen, die gegen geltende Gesetze verstoßen und die Rechte Dritter verletzen. Dies gilt insbesondere für Inhalte wie:

Posts mit pornografischem oder jugendgefährdendem Inhalt;

Posts mit inflammatorischem Inhalt oder Inhalten, die sich auf Organisationen beziehen, die gegen die Rechtsstaatlichkeit sind;

Inhalte, die Urheberrechte, Leistungsschutzrechte oder andere Rechte an geistigem Eigentum (Marken, Designs und Modelle) verletzen, wenn sie verwendet oder veröffentlicht werden;

Fotos, die Rechte Dritter an ihrem eigenen Bild, Namen oder ihrer Privatsphäre verletzen;

Verleumdung, Verleumdung und Spam;

Werbung für illegale Inhalte wie Software-Cracks, Seriennummern, Download-Quellen oder Anweisungen für die Verwendung illegaler Software;

ausführbare Programme, die Viren oder Trojaner enthalten.

(2) Es ist Ihnen auch untersagt, Nachrichten an Nutzer zu einem anderen Zweck als der Kommunikation zu versenden, insbesondere, um ohne ausdrückliche Zustimmung des Anbieters Werbung für Waren oder Dienstleistungen zu machen

bei der Registrierung und / oder Teilnahme an dieser Website Daten von Dritten wie Bilder, E-Mail-Adressen, Bankkontodaten oder Kreditkarteninformationen als Ihre eigenen anzugeben;

die Rechte anderer Menschen, einschließlich ihres Rechts auf Privatsphäre, zu belästigen, zu bedrohen oder zu verletzen;

Abfangen oder Abfangen von Nachrichten, die an andere Benutzer adressiert sind;

Weitergabe von Logins und persönlichen Passwörtern an Dritte oder Nutzung von Dritten

Ergreifung solcher Maßnahmen, um die persönlichen Daten anderer Benutzer ohne deren ausdrückliche Zustimmung zu sammeln, zu speichern und / oder offenzulegen.

§12 Sperrung von Beiträgen, Benutzern

(1) wenn eindeutige Beweise dafür vorliegen, dass Sie unsere Website in einer Weise nutzen, die gegen §5 verstößt oder anderweitig illegale Inhalte verbreitet, insbesondere Inhalte, die die Rechte Dritter verletzen, oder wenn eindeutige Beweise dafür vorliegen, dass Ihre Beiträge die Rechte Dritter verletzen, sind wir  berechtigt, den Zugriff auf diese Beiträge durch geeignete Maßnahmen zu sperren.

(2) Wir behalten uns das Recht vor, Sie oder einen anderen Nutzer dauerhaft wegen Verstoßes gegen diese Bedingungen zu sperren. Die berechtigten Interessen der Nutzer werden bei dieser Entscheidung berücksichtigt, insbesondere ob der Nutzer die Zuwiderhandlung zu vertreten hat.

(3) Wenn Ihnen die Nutzung der Website untersagt wurde, ist es Ihnen ebenfalls untersagt, sich unter einem beliebigen Namen neu zu registrieren. Unsere ausdrückliche Zustimmung ist erforderlich, damit Sie sich erneut registrieren können, nachdem Ihr Konto gesperrt oder gelöscht wurde.

§13 Änderungen der AGB

(1) Wir behalten uns das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern.

(2) In diesem Fall werden wir Sie über die vorgeschlagene Änderung, deren Ursache und den Umfang dieser Änderung schriftlich (z. B. E-Mail) informieren. Wenn Sie der Änderung nicht schriftlich widersprechen, gelten die Änderungen als akzeptiert. Wir werden Sie in unserer Änderungsmitteilung auf dieses Recht hinweisen. Der Widerspruch muss innerhalb von sechs Wochen nach Erhalt der Änderungsmitteilung eingehen. Wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht ausüben, gilt die vorgeschlagene Änderung als abgelehnt. Ihr Vertrag mit uns wird dann ohne die vorgeschlagenen Änderungen fortgesetzt, kann jedoch jederzeit ohne Vorankündigung von beiden Parteien beendet werden.

§14 Schlussbestimmungen

(1) Es gilt das Recht des Staates GB / ENGLAND. Zwingende Bestimmungen des Landes, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, bleiben unberührt.

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertrag ist GB / ENGLAND, wenn Sie Unternehmer, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Es steht uns frei, Rechtsstreitigkeiten in anderen Ländern einzureichen.

(3) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Letzte Aktualisierung: Dezember 2017

Foundation Nr. 10584944

Director: Erben van der Wardt

ADVANTAGE BUSINESS CENTRE

MANCHESTER

United Kingdom

Germany Korrespondenzadresse:

Franz-Joseph-Str. 11

80801 München

 


Translate »